3. September, 2016

20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • Posted by Dennis und Martin
  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

  • 20 Jahre die Pendler Lüneburg

Geburtstage und Jubiläen sind dafür da, dass sie gefeiert werden. Die Pendler Lüneburg sind in diesem Sommer 20 Jahre alt geworden. Um dies zu feiern, haben wir uns dazu entschieden, ein Fanclub-Turnier zu veranstalten. Neun Teams (mit uns) haben sich angemeldet. Nach dem Turnier gab es eine Party samt Livemusik der Millerntor Brigade.

Der Tag begann recht früh mit mit dem Aufbauen der Location, den uns der ESV Lüneburg freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Mit dem letzten Hering, der in den Boden geschlagen wurde, begann es zu regnen. Das schien aber nur der Platzbewässerung vor dem Turnier zu dienen, denn zum Beginn der Feier um 14 Uhr strahlte die Sonne wieder vom Himmel.

Noch vor dem ersten Anpfiff war bereits klar, dass vor allem eine Mannschaft ihren Namen mit Bedacht gewählt hatte. Die Bierbarone. Die einzige Mannschaft auf dem Turnier mit wenig bis gar keinem Verknüpfungspunkt zum FC St. Pauli orderte gleich zur Begrüßung einen Kasten Astra. Sportlich.

Die anderen Teams waren: Wir sehn uns drinnen/Millerntor Brigade, Astra Luego, Hinterm Aldi, El Fuego de Sankt Pauli, G.A.S., dazu ein Hausbar-Team (Stammkneipe zum FC St. Pauli gucken, falls wir mal nicht mit nach auswärts fahren), ein Refugee-Team aus Lüneburg und wir, die Pendler Lüneburg.

Gespielt wurde jeder gegen jeden auf einem 7er-Feld ohne Schiedsrichter. Die Spiele liefen sportlich, aber weitestgehend fair ab. Auch wir konnten unser erstes Tor in diesem Jahr erzielen, was uns am Millerntor beim Fanclub-Turnier nicht gelang. Das muss dieser Heimvorteil sein. Eine Schrecksekunde gab es dann aber doch. Der Torhüter der Mannschaft „Hinterm Aldi“ war bei einer Parade unglücklich mit der Schulter auf den Ball gefallen. Der Krankenwagen musste gerufen werden. Auch auf diesem Wege noch mal alles Gute und eine schnelle Genesung!

Die Abschlusstabelle

Platz 1

G.A.S

Platz 2

Hausbar

Platz 3

Hinterm Aldi

Platz 4

Refugees

Platz 5

El Fuego de St. Pauli

Platz 6

Wir sehn uns drinnen/Millerntor Brigade

Platz 7

Astra Luego

Platz 8

Die Pendler Lüneburg

Platz 9

Die Bierbarone

Alles in allem war es ein gelungener Geburtstag. Das zeigt nicht nur die Anfrage der Bierbarone, ob dies nun jährlich stattfindet. Wir werden sehen. Nun heißt es aber erst mal wieder „Forza St. Pauli“. Wir sehen uns am Millerntor gegen Bielefeld.

Bedanken möchte wir uns noch beim hiesigen Fußballverein ESV Lüneburg, dem Kollektiv und dem Salon Hansen für die Ausleihe der großen Kühlschränke, E-Ventschau für die Bühnenelemente, Hartmut Kastens für die Beschriftung der Pokale und Schröders Garten für die Ausleihe der Bierzeltgarnituren. Ferner bei allen freiwilligen Helfern, die mit uns sympathisieren und uns tatkräftig geholfen haben: Rieke, Sebastian, Sandra Z., Sandra, Elisa, Anne, Ilona, Kalle, Linda, Janita, Volker, Doris und Geburtstagskind ROGER!.

P.S. Solltet Ihr mit einem Foto in der Galerie nicht einverstanden sein, ihr lieber unkenntlich gemacht werden wollt oder ähnliches, schreibt uns einfach eine Mail an Email: abfahrt@fcsp-pendler.de