8. Juli 2016

Testspiel in Babelsberg

Ab und zu, wenn wir fahren, nehmen wir das Hamburger Wetter mit. So auch am Freitag gegen Babelsberg. Abfahrt war um 15 Uhr mit dem Bulli. Der FC St. Pauli testete im Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam gegen Babelsberg und gewann 3:0.

Es war das letzte Testspiel vor dem ersten Trainingslager in Österreich. Die Tore vor den 4158 Zuschauern und sechs Pendlern schossen Aziz Bouhaddouz, es war sein erstes für die Braun-Weißen, Philipp Ziereis nach Buchtmann-Ecke und Tim-Julian Pahl.

"Babelsberg hat sich, wie schon Viktoria Berlin, als starker Gegner erwiesen. Wir wurden wieder sehr gefordert. Die Jungs, auch die aus unserer U23, haben es aber gut gemacht, und am Ende verdient gewonnen. Wichtig ist in der aktuellen Phase, dass sich kein Spieler verletzt hat" - Ewald Lienen

Fanmarsch nach dem Spiel

Die Stimmung auf den Rängen war trotz der Regengüsse prächtig. Teilweise wurden sogar mit den Fans der Gastgeber zusammen angestimmt. Nach dem Spiel gab es auch noch einen Fanmarsch. Weitere Fotos findet Ihr hier

0 Kommentare

Dein Kommentar